Herzlich Willkommen auf der Homepage der Kreismusikschule

Im Dezember 1987 nahm die kommunal getragene Musikschule des Landkreises Rhön - Grabfeld mit damals 120 Schülerinnen und Schülern und 18 Fachlehrkräften ihre Tätigkeit auf.

An vier Standorten - Bad Königshofen, Mellrichstadt, Bad Neustadt/Saale und Bischofsheim - wurde das gesamte Unterrichtsspektrum der Musikschule angeboten. Die Schülerbelegung und die Zahl der Lehrkräfte stieg im Laufe der Jahre kontinuierlich an und pendelte sich bei nahezu 1000 Musikschülern ein.

Die Musikschule des Landkreises Rhön - Grabfeld ist seit der Gründung Mitglied im Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen (VBSM) und im Verband deutscher Musikschulen (VdM).

Mit der Verbandszugehörigkeit sind Musikschulen sowohl der musikalischen Breitenarbeit als auch der Begabtenförderung verpflichtet und haben damit bestimmte Qualitätsmerkmale zu erfüllen, welche die Führung des geschützten Namens Musikschule gestatten.

Geschwister- und Sozialermäßigung ermöglichen einen breiten Zugang, Lehrkräfte mit pädagogischen und künstlerischen Examina bürgen für die Qualität des Unterrichtes, was auch die seit Jahren hervorragenden Ergebnisse der Musikschüler bei Wettbewerben (z.B. "Jugend musiziert" oder dem "Solo-Duo-Wettbewerb" des Nordbayerischen Musikbundes) belegen.

An der Musikschule des Landkreises Rhön - Grabfeld legen wir neben dem Einzel- und Kleingruppenunterricht großen Wert auf das Zusammenspiel in Ensembles. Big-Bands (CD "Brass Machine" neu erschienen), Pop-Rock-Formation, Projekt Kinderblasorchester, Gitarrenchor, Singklassen, Kinderchor, Percussionensemble, Holz- und Blechbläserensembles sowie Kammermusikgruppen runden das Angebot der Kreismusikschule ab.

Auf diesen Internetseiten können Sie – liebe Besucherin, lieber Besucher – sich ein umfassendes Bild über die Musikschule des Landkreises machen.

Unter "Aktuelles" finden Sie übrigens unseren Veranstaltungskalender, der regelmäßig ergänzt wird.